TOP-NEWS  Berlin-Ticker

Ehrung der Vermittlerkinder

Ehrung der Vermittlerkinder

Abschluss der Herbstroute des Wunderkammerschiffs wird gefeiert. Am 6. Dezember, ab 11 Uhr, feiern die Initiatoren von der me Collectors Room Berlin / Stiftung Olbricht erfolgreichen Abschluss der diesjährigen Herbstroute des Wunderkammerschiffs, auf der 1.625 Grundschulkinder aus Brandenburg von unseren Vermittlerkindern …

Zwischen Korea und Elektronik

Zwischen Korea und Elektronik

Gleich zwei Festivals mit aufregenden Klängen in Kulturbrauerei und Musikbrauerei. Das Eavesdrop Festival präsentiert am 22. und 23. November elektronische Musik und Klangkunst von über einem Dutzend herausragenden, in Berlin lebenden und internationalen Künstlern in der Musikbrauerei, Greifswalder Straße 23A. Die …

Mehr Leben auf dem Ludwig-Beck-Platz

Mehr Leben auf dem Ludwig-Beck-Platz

Anwohner stellen Ideen vor / Adventsmarkt erstmalig am 8. Dezember. Eher eine öde Parkfläche als eine beliebte Begegnungsstätte ist der Ludwig-Beck-Platz. Auch der Wochenmarkt mit seinen rund zehn Händlern ändert daran wenig.

Gesobau droht Mietern mit Klage

Gesobau droht Mietern mit Klage

Die denkmalgeschützte Wohnanlage an der Sellinstraße wird im Auftrag der Gesobau ohne Rücksicht auf Verluste modernisiert. Jetzt dreht den Mietern Ungemach. Seit Juni berichtet das Berliner Abendblatt in Abständen über die seit Ende März 2017 andauernden Modernisierungsmaßnahmen am und im denkmalgeschützten …

Kostenfreie Lastenräder im Verleih

Kostenfreie Lastenräder im Verleih

Fracht-Drahtesel jetzt über die Bezirksbibliotheken buchbar. Ob für den Ausflug ins Grüne, den großen Einkauf, den kleinen Umzug oder um Kinder und Medien aus der Bibliothek zu transportieren: Seit Anfang November können in den vier Lichtenberger Bibliotheken kostenlos Lastenfahrräder mit geräumiger Transportkiste, …

Neue Pläne für das Huthmacher Haus

Neue Pläne für das Huthmacher Haus

Eigentümer plant Büro-Hochhaus am Hardenbergplatz im Stile der 60er-Jahre. Für viele Menschen ist das Huthmacher Haus das erste, was sie erblicken, sobald sie den Bahnhof Zoo verlassen. Gebaut wurde das Wohnhaus am Hardenbergplatz in der Nachkriegszeit, zwischen 1955 und 1957 als Teil des inzwischen denkmalgeschützten …

Flüchtlingsheim sucht freundliche Nachbarn

Flüchtlingsheim sucht freundliche Nachbarn

Die Bereitschaft ist groß, sich für Geflüchtete zu engagieren Das Flüchtlingsheim in der Kiefholzstraße 71 hat eine ganz besondere Eigenart: Das Haus selbst befindet sich in Neukölln – die eigentlichen Nachbarn wohnen aber in Treptow-Köpenick. Die Modulare Unterkunft für Flüchtlinge hat eine Kapazität von 215 …


 LEBEN & SOZIALES  Unsere Stadt

Hilfe nach der Geburt

Hilfe nach der Geburt

“wellcome”-Standort in Neukölln engagiert sich seit zehn Jahren. Das Baby ist da, die Freude ist riesig – und dann geht plötzlich nichts mehr. Familie und Freunde helfen, wo sie können. Und wer keine Hilfe hat? Der bekommt sie von wellcome. Das ist moderne …

30 Jahre koreanische Kampfkunst in Moabit

30 Jahre koreanische Kampfkunst in Moabit

Moabiter Taekwondo-Verein SC Kang feiert runden Geburtstag. Leicht zu übersehen, unweit der Straßenbahn-Gleise am: Von außen deutet nichts auf das hin, was sich hinter der unscheinbaren grauen Tür verbirgt. Lediglich die Kampfschreie, die aus dem Gebäude dringen, lassen die …

 BAUEN & WOHNEN  Stadtentwicklung

Gesobau droht Mietern mit Klage

Gesobau droht Mietern mit Klage

Die denkmalgeschützte Wohnanlage an der Sellinstraße wird im Auftrag der Gesobau ohne Rücksicht auf Verluste modernisiert. Jetzt dreht den Mietern Ungemach. Seit Juni berichtet das Berliner Abendblatt in Abständen über die seit Ende März 2017 andauernden …

Neue Pläne für das Huthmacher Haus

Neue Pläne für das Huthmacher Haus

Eigentümer plant Büro-Hochhaus am Hardenbergplatz im Stile der 60er-Jahre. Für viele Menschen ist das Huthmacher Haus das erste, was sie erblicken, sobald sie den Bahnhof Zoo verlassen. Gebaut wurde das Wohnhaus am Hardenbergplatz in der Nachkriegszeit, zwischen 1955 und 1957 …

 PORTRAIT  Handwerk

 UMWELT  Natur & Tier

Eine grüne Oase für alle Sinne

Eine grüne Oase für alle Sinne

Egelpfuhl-Park wird umgestaltet und soll an Jonny K. erinnern Aus dem etwas in die Jahre gekommenen Egelpfuhl-Park im Spandauer Westen soll ein Aktiv-Park für alle Generationen werden. Vorgesehen sind attraktive Sport-, Spiel- und Aufenthaltsangebote.

Raus aus der Plastikmüll-Falle

Raus aus der Plastikmüll-Falle

KlimaWerkstatt Spandau und Gastronomen stellen Alternativen vor. Bis zu 13 Millionen Tonnen Plastikabfälle gelangen jedes Jahr alleine von Land aus ins Meer, bilanziert die Umweltschutzorganisation Greenpeace. Was jeder einzelne gegen wachsende Abfallberge unternehmen kann, …

 VERKEHR  Unterwegs in Berlin

Radfahrsteifen für mehr Sicherheit

Radfahrsteifen für mehr Sicherheit

Auf der Holzmarktstraße wurde Berlins erster geschützter Radweg eingeweiht. Dreieinhalb Meter breit, grün beschichtet, weiß-rote Poller – Berlins erster geschützter Radfahrstreifen wurde auf der Holzmarktstraße eingeweiht. Im Beisein von Umweltsenatorin Regine Günther …

Lösungen für Frohnaus Verkehrsprobleme

Lösungen für Frohnaus Verkehrsprobleme

Bürgerverein fordert neue Mobilitätskonzepte zur Entlastung. Zugeparkte Straßen, überfüllte S-Bahnen und knappe Abstellmöglichkeiten für Fahrräder. Und da wären noch die Schlaglöcher. Keine Frage: In Frohnau stößt die Verkehrsinfrastruktur zunehmend an ihre Grenzen. …

 KULTUR  Gestaltung

Theater o.N. feiert

Theater o.N. feiert

Erste Premiere mit Märchen für Kinder Mitte September wurde die Spielstätte des Theater o.N., Kollwitzstraße 53, nach einjähriger Verhandlungs- und Renovierungspause durch den Kultursenator, Klaus Lederer (Die Linke), wiedereröffnet. Seitdem findet dort endlich wieder …

Zwischen Korea und Elektronik

Zwischen Korea und Elektronik

Gleich zwei Festivals mit aufregenden Klängen in Kulturbrauerei und Musikbrauerei. Das Eavesdrop Festival präsentiert am 22. und 23. November elektronische Musik und Klangkunst von über einem Dutzend herausragenden, in Berlin lebenden und internationalen Künstlern in der …

 GUT BERATEN  Wissenswert

  • Fürstlicher Jahreswechsel im Spreewald

    Fürstlicher Jahreswechsel im Spreewald

    Wer beim Urlaub im Spreewald das Smartphone ausgeschaltet hat und bereit ist, die Hektik aus Beruf und Stadt hinter sich zu lassen, auf den warten die Geheimnisse des Spreewalds und seiner sagenumwobenen Landschaft, gepaart mit den Eindrücken, die das Zusammenspiel von Licht, …

  • Textile Weltrekorde

    Textile Weltrekorde

    Die spektakulärsten Weltrekorde rund um Kleidung und Textilien. Unsere Kleidung ist funktional, ästhetisch oder sogar politisch. Sie wärmt uns an kühlen Tagen, bietet Schutz vor lästigen Blicken und drückt aus, wer wir sind oder vorgeben zu sein. Es ist nur logisch, dass …