Weihnachtsbäume werden abgeholt

Stadtreinigung sammelt die Bäume an zwei Terminen ein

An der besinnlichen Zeit hat er jedes Jahr einen wichtigen Anteil: der Weihnachtsbaum. Auch wenn Suche und Schmücken aufwendig waren, müssen sich langsam alle Weihnachts-Begeisterte von ihren Nadelbäumen trennen. Für eine reibungslose Entsorgung hat die BSR wieder Termine in den Bezirken eingerichtet.

An den Straßenrand

In Pankow kommen die Männer und Frauen in Orange am 11. und 18. Januar vorbei, um Tanne, Fichte und weitere Arten der Nadelbäume abzuholen. Dazu sollten die Bäume gut sichtbar am Straßenrand abgelegt werden. Zudem bittet die BSR darum, die Bäume nicht zu zerkleinern oder sie in Mülltüten zu stecken, weil sie so schwerer weiterverarbeitet werden können.

Energie erzeugen

Die Bäume werden nach dem Abholen geschreddert und für die Energieerzeugung genutzt. Jedes Jahr sammelt die BSR rund 400.000 Weihnachtsbäume ein.

So bekommen selbst die Überreste der Weihnachtszeit noch einen Sinn und halten die Berliner im Winter warm.

(awo) / Bild: Sara Klinke

WEITERSAGEN