Ausstellung wandert ins Rathaus

Die Wanderausstellung „50 Jahre Falkenhagener Feld“ ist ab sofort in der Säulenhalle des Rathauses zu sehen. Mehrere Wohnungsbaugesellschaften und das Städtebauförderprogramm „Stadtumbau West“ tragen die Kosten. Die ersten Stationen der Ausstellung waren das Klubhaus und das Mehrgenerationenhaus der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde (das Abendblatt berichtete). Bis zum 24. Februar können Besucher sich die Geschichte des Stadtteils im 2. Obergeschoss des Rathauses anschauen. Eine Broschüre mit Informationen zum Inhalt ist vor Ort erhältlich. Schirmherren sind Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank (SPD) und die Bezirkstadträdte Carsten Röding und Gerhard Hanke (beide CDU).

(awe)

WEITERSAGEN