Morgenland in Biesdorf

Zu „Arabischen Nächten“, orientalischer Liebeslyrik und Liedern aus der Welt des Morgenlandes möchten die Sängerin Jeanette Rasenberger und der Pianist Andras Wolter die Gäste bei ihrem Konzert in das Stadtteilzentrum Biesdorf am 2. März einladen. Das inzwischen traditionelle Sonntagskonzert beginnt um 11 Uhr und begleitet die Ausstellungseröffnung von Antje Püpke mit dem Titel „KUNST FU 4- Selbstverteidigung mit Stift und Pinsel“, die bis zum 30. April zu sehen sein wird. Der Eintritt zum Eröffnungskonzert beträgt acht Euro, ermäßigt sechs Euro.

(ylla)

WEITERSAGEN