Jobpoint nach Schöneberg

Arbeitsmarkt: Grüne fordern Niederlassung vor Ort

Jobpoints sind Ladenlokale in zentraler Lage, die Interessierten auf unbürokratische Weise Beratung zum Thema Jobsuche anbieten. Ein solcher Jobpoint existiert bereits seit zwölf Jahren in Neukölln und seit dem vergangenen Jahr in Moabit und Wilmersdorf.

Die Grünen setzen sich dafür ein, dass eine solche Möglichkeit für Arbeitssuchende auch in Tempelhof-Schöneberg geschaffen wird. „Da sich das Jobcenter in Tempelhof befindet, sollte ein Jobpoint als zusätzlicher Service für Arbeitssuchende zentral in Schöneberg eingerichtet werden“, erklärt Christian Sandau (Grüne), stellvertretender Vorsitzender des Sozialausschusses.

sara

WEITERSAGEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen