Gesichter der Revolution

Noch bis 11. Mai ist in der Zionskirche am Zionskirchplatz die Ausstellung „Gesichter der friedlichen Revolution“ von Fotograf Dirk Vogel zu sehen. Die Schau ist Teil des Themenjahres „Hier stehe ich“ zum Gedenken an die friedliche Revolution in der DDR vor 25 Jahren.

Bis Ende 2014 erinnern weitere Ausstellungen, Erzählcafés, Konzerte und Führungen an Ereignisse, Orte und Akteure der Revolution. In der Veranstaltungsreihe „Widerstandsräume: Friedliche Revolution“ berichten Zeitzeugen über ihre Erinnerungen an oppositionelle Aktivitäten.

Weitere Informationen:

www.zionskirche-berlin.de

mw / Bild: Dirk Vogel

 

WEITERSAGEN