Spielplatzhopping und Überlebenstraining

Brunnenviertel: Für Sommerferienkinder gibt es hier jeden Tag jede Menge zu erleben.

Das ist mal ein Start in die Sommerferien. Einen Tag nach der Zeugnisübergabe steigt am 9. Juli, ab 14 Uhr, auf dem Abenteuerspielplatz im Humboldthain die große Sommerferienbeginnparty. Diese und noch viel mehr Veranstaltungen und Aktivitäten sind im orangefarbenen Sommerferienkalender des Quartiersmanagements Brunnenviertel-Ackerstraße zu finden, der unter anderem auch im Stadtteilbüro, Jasmunder Straße 16, zu bekommen ist. Zu erleben sind Tage im Strandbad, Grillen auf dem Flughafengelände Tempelhof, eine Dampferfahrt nach Kladow oder Spielplatzhopping zur Eisdiele. Mehr Infos per Telefon unter der Nummer (030) 95 62 24 21.

Auch Fußball

Apropos! Der Sportverein Viktoria Mitte bietet für 85 Euro (Vereinsmitglieder 75 Euro) wieder zwei seiner beliebten Sommerferiencamps vom 14. bis 18. Juli und vom 18. bis 22. August an. Die Kinder werden täglich von 10 bis 16 Uhr von ausgebildeten Helfern und lizensierten Trainern betreut, es gibt Pausengetränke, frisch zubereitetes Mittagessen und neben dem Fußballtraining auch diverse Ausflüge, unter anderem ins Schwimmbad, in den Tierpark oder zu den großen Kickern von Union oder Hertha. Da jeweils nur 60 Plätze zur Verfügung stehen, ist eine rasche Anmeldung ratsam (Tel.(030) 48 82 96 21).

Viel Bewegung

Joggen, Radfahren, Ballspielen – Bewegung unter freiem Himmel macht im Sommer besonders viel Spaß. Wer Gelegenheit für Bewegung im Freien sucht, wird sie im Brunnenviertel ganz sicher finden. Die beiden Quartiersmanagements unterstützen Bewegungsangebote und haben ein Reihe von Sportprojekten angestoßen, die jetzt auf dem Vinetaplatz und dem Gartenplatz besonders aktiv sind. An jedem zweiten Sonnabend lädt bwgt e. V. von 15 bis 17.30 Uhr zu sportlichen Aktionstagen ein – abwechselnd auf dem Gartenplatz und auf dem Vinetaplatz. Mit im Gepäck ist eine große Spielekiste mit Wikinger-Schach, Frisbees, verschiedenen Bällen, Crossboccia und vielem mehr.

Großes Abenteuer

Für ganz „Wagemutige“ kommt natürlich nur das Abenteuercamp am Hölzernen See in Frage. Schon für 90 Euro gibt es Überlebenstraining, Lagerfeuer, Ausflüge mit dem Kanu, Schwimmen oder Nachtwanderung. Auch hier gilt es, sich schnell anzumelden, denn der Kurztripp in die Wildnis steigt vom 3. bis 9. August. Für mehr Informationen bitte eine Mail mit dem Stichwort „Ferienreise – Ferien für alle“ an folgende Adresse schicken: ferienfüralle@gmx.de.

mw / Bild: Imago

 

WEITERSAGEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen