Jugendarbeit wird internationaler

Fortschritt: Bezirk geht mit eigener Website für entwicklungspolitische Bildung online

Ab sofort können Interessierte sich im Internet darüber informieren, was in Steglitz-Zehlendorf bezüglich internationaler und entwicklungspolitischer Jugendbildung stattfindet. Einrichtungen und Initiativen können sich vernetzen und austauschen und somit ihre Projekte und Ideen durch ein großes Netzwerk publik machen oder die Synergieeffekte eines Netzwerkes ausnutzen.

Sie können eigene Veranstaltungen im Kalender auf der Website eintragen und ihren Bekanntheitsgrad erhöhen. „Die internationale Jugendarbeit hat in unserem Bezirk einen hohen Stellenwert“, sagt Jugendstadträtin Christa Markl-Vieto. Im Bezirk gebe es viele Projekte und Initiativen dieser Art.

www.szi-berlin.de

sara

WEITERSAGEN