Tunnel I: Projektpartner gesucht

Bescheid: Senat ist zu finanzieller Hilfe bereit

Der Fußgängertunnel Jerusalemer Straße soll verschönert werden. Wie das Bezirksamt während der jüngsten BVV mitteilte, erklärte sich die zuständige Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt bereit, die Tunnelwände nach der notwendigen Reinigung mit dauerhaften Folien auszustatten. Für ein Kunstprojekt, das diese dann gestaltet, verspricht die Verwaltung finanzielle Unterstützung. Jetzt wird das Bezirksamt bei Jugendeinrichtungen und Schulen nachfragen, ob ein Interesse besteht, dieses Projekt zu unterstützen.

(mw)

WEITERSAGEN