Stolpersteine erneut verlegt

Die Stolpersteine für das Ehepaar Moritz und Julia Katz vor der Mevlana-Moschee sind neu verlegt worden. Sie waren Ende April entwendet worden. Die erneute Verlegung sei ein Aufruf zum gemeinsamen Engagement gegen Antisemitismus und antimuslimischen Rassismus, teilt der Bezirk mit. Auf das Gotteshaus war im August ein Brandschlag verübt worden.

(nm)

WEITERSAGEN