Entwarnung für Geflügelpest

Gesundheit: Schutz-Maßnahmen aufgehoben

Der Bezirk hat die Aufstallungsanordnung für Geflügel in Gewässernähe vom 28. November 2014 mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Hühner, Puten und Enten und anderes Geflügel müssen also nicht mehr in Ställen untergebracht werden. Die Anordnung wurde vom Bezirk aufgehoben, nachdem es zu keinen weiteren Vogelgrippe-Fällen in Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und den Niederlanden bei Geflügel mehr gekommen war. Auch bei Wildvögeln wurden keine entsprechenden Viren mehr gefunden.

(lal)

WEITERSAGEN