Umfrage in Friedenau

Das Land Berlin untersucht in einer zweiten Erhebung erneut die Auswirkungen der verschiedenen Carsharing-Angebote auf die Verkehrsmittelwahl, die Parkraumsituation und die Umwelt in Friedenau. Im Mittelpunkt steht die Frage, ob Carsharing die Parkraumnachfrage reduzieren kann. Bis zum 23. März sind daher wieder alle Anwohner und Gewerbetreibenden in Friedenau zur Beteiligung an der Umfrage aufgerufen. Christian Gaebler, Staatssekretär für Verkehr und Umwelt: „Durch die erste Umfrage im September 2013 konnten wir bereits Erkenntnisse zur Parkraumsituation und zur Carsharing-Nutzung in Friedenau sammeln. Mit der zweiten Umfrage wollen wir nun mögliche Veränderungen im Verkehrsverhalten und in der Parkraumsituation untersuchen.“ Jeder Haushalt und Betrieb erhält einen Fragebogen, der bis zum 23. März und gebührenfrei zurückgesendet werden kann. Alle Angaben dienen wissenschaftlichen Zwecken und werden anonymisiert aufbereitet. Die Fragebögen können auch im Internet aufgerufen werden.

www.stadtentwicklung.berlin.de/verkehr/planung/e_mobilitaet/de/projekte/wimobil.shtml

(sara)

WEITERSAGEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen