Kinderbuch von Nussbaum

Am Welttag des Buches (24. April) präsentiert der Schaltzeit Verlag Berlin eine kleine Sensation in Form des Kinderbuches „Die Abenteuer von Pit und Peggs“. Es enthält 29 Schwarz-Weiß-Fotografien von Zeichnungen des 1944 in Auschwitz ermordeten deutsch-jüdischen Malers Felix Nussbaum.

Die 1936 als Zeichentrickfilm konzipierte Geschichte von Pit und Peggs wird jetzt von der Autorin Dörte Grimm erzählt, der Münsteraner Maler Frank Hoppmann fand passende Illustrationen. Mehr Informationen zum Buch gibt es online.

www.schaltzeitverlag.de

mw / Bild: schaltzeitverlag

WEITERSAGEN