Hier geht die Uni noch mal zur Schule

Jubiläum: Die Kinder-Uni Lichtenberg begrüßt das 5.555. Teilnehmer-Kind

50 neugierige Grundschüler, eine spannende Vorlesung und prominenter Besuch aus dem Lichtenberger Bezirksamt, so verlief die Exkursion der Kinder-Universität Lichtenberg (KUL unterwegs) anlässlich ihres besonderen Jubiläums Mitte Juni in der der Anna-Seghers-Bibliothek in Hohenschönhausen. Zu feiern gab es das 5.555. Lichtenberger Kind, das bereits eine Vorlesung oder einen Workshop in der Geschichte von KUL unterwegs in den vergangenen zweieinhalb Jahren miterleben konnte! Seit Herbst 2012 ist die „KinderUni, die an die Schulen kommt“, im Bezirk aktiv und bietet ein kostenloses Angebot für alle Grund- und Oberschulen bis zur 8. Klasse. Die Vorlesungen für die Kids behandeln die „Welt der Robotik“, zeigt Häuser, die ihre Energie selber erzeugen, gewährt Einblicke in die Welt der polizeilichen Rechtsmediziner oder zeigt, wie der Umgang mit Facebook, Twitter, Myspace & Co. sicher und doch noch spannend ausfällt. Erwachsene Experten geben Einblicke in originelle und notwendige Sachgebiete und laden ein zu Workshops und Exkursionen.

Attraktives Angebot

Lichtenbergs Bürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD), die sich zur Jubiläums-Vorlesung auch ein wenig Zeit für die Juniorenbildung genommen hatte, zeigte sich begeistert vom nicht nur zahlenmäßigen Teilnehmererfolg der Kinder-Uni „Ich freue mich, heute das 5.555ste Teilnehmer-Kind bei KUL unterwegs begrüßen zu können. Es ist schön zu sehen, dass sich so viele Kinder aus unserem Bezirk für immer wieder neue Themen begeistern. Ein großes Dankeschön auch an die Howoge, die mit diesem abwechslungsreichen Projekt die Bildungsangebote in unserem Bezirk noch attraktiver macht“, so Birgit Monteiro. Das in seiner Art einzigartige, kostenlose Bildungsangebot KUL unterwegs wurde auf Initiative der Howoge Wohnungsbaugesellschaft mbH ins Leben gerufen und ist zu einem festen Bestandteil des Unterrichtes vieler Grundschulen und Oberschulen im Bezirk Lichtenberg geworden. Mehr als 30 Vorlesungen, Workshops und Exkursionen stehen zur Auswahl und können online angefragt und gebucht werden.

Die Weiterentwicklung

„Mit der mobilen KinderUni KUL unterwegs erreichen wir alle Kinder im Bezirk“, sagte Michael Wagner, Leiter des Bestandsmanagements der HOWOGE. „Weil wir direkt an die Schulen gehen, kommt KUL unterwegs auch zu den Mädchen und Jungen, die bei Bildungsangeboten sonst außen vor bleiben.“ KUL unterwegs ist eine Weiterentwicklung der KinderUni Lichtenberg (KUL), die seit 2003 jedes Jahr im November in den Räumen der HTW Berlin stattfindet.

www.kul-unterwegs.de

Stefan Bartylla / Bild: Howoge

 

WEITERSAGEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen