Hartz-IV-Beratung vor dem Jobcenter

Bus tourt sechs Wochen lang durch die Bezirke

Fragen zu Hartz IV? Probleme mit dem Jobcenter? Der Beratungsbus der Berliner Wohlfahrtsverbände ist im Sommer sechs Wochen auf Jobcenter-Tour. Sozialarbeiter beantworten kostenlos Fragen zum Arbeitslosengeld II, überprüfen Bescheide und geben Auskunft über Rechtsmittel. An einzelnen Stationen unterstützen Fachanwälte die Beratung.

Die Aktion des Berliner Arbeitslosenzentrums der evangelischen Kirche wird unterstützt von Beratungsstellen der Wohlfahrtsverbände in den Bezirken, der Landesarmutskonferenz und dem Deutschen Gewerkschaftsbund. Am Montag und Dienstag, 24. und 25. August steht der Beratungsbus von 8 bis 13 Uhr vor dem Jobcenter Tempelhof-Schöneberg in der Wolframstraße. Die weiteren Stationen des Busses und Hinweise auf Sozialberatungsstellen finden Interessierte im Internet.

www.beratung-kann-helfen.de

sara / Bild: Martin Kirchner

WEITERSAGEN