Außerordentlicher Einsatz

Jugendliche im Friedrichstadt-Palast geehrt.

Bei der erstmals stattgefundenen Preisverleihung „Act Now Jugend Award“ im Friedrichstadt-Palast Berlin ehrten Dr. Auma Obama und Europas größtes Show-Theater engagierte Jugendliche für ihren ehrenamtlichen Einsatz. 1.900 geladene Gäste aus Medien, Sport, Kultur, Politik, Wirtschaft und sozialen Verbänden feierten die beeindruckenden Nominierten. Sie erhoben zudem ihre Stimmen für Mitmenschlichkeit und Integration, aber vor allem klar gegen Hass und Fremdenfeindlichkeit.

Viele Ebenen

Devrim Emre aus Berlin wurde stellvertretend für die Gruppe Heroes aus dem Rollbergviertel mit dem Inspirations-Award und der eigens von Designerin Jette Joop kreierten Trophäe ausgezeichnet. „Devrim ist zu einem wichtigen Hero des Präventionsprojektes Gegen Unterdrückung im Namen der Ehre geworden, weil er sich mit außerordentlichem Engagement auf vielen Ebenen des Projektes einbindet, bei schon mal gefährlichen Einsätzen auch immer in der ersten Reihe ist und sich durchaus auch mal selbst in Frage stellt“, würdigte Scorpions-Frontman Klaus Meine den 18-Jährigen. Devrim und die Heroes seien Vorreiter für Toleranz und Menschenrechte und ein perfektes Inspirations-Beispiel für andere Kids und Jugendliche, schließlich würden noch viele Heroes gebraucht. Die anderen Preise gingen an die Schülerfirma Namaste Nepal S-GmbH des Geschister-Scholl-Gymnasiums aus dem sächsischen Freiberg (Nachhaltigkeitspreis), an die Initiative [U25] – Jugendliche helfen Jugendlichen, die sich für suizidgefährdete Gleichaltrige engagiert (Innovationsaward), an den 22-jährigen Syrer Himn Brimo (Special Award), der sich nach seiner Flucht aus Aleppo in Deutschland für Flüchtlinge, Immigranten und sozial Benachteiligte einsetzt, und an Felix Finbeiner aus Bayern, der die inzwischen weltumspannende Baumpflanzinitiative Plant-for-the-Planet ins Leben rief.

Führung übernehmen

US-Präsident Barack Obama persönlich ließ es sich nicht nehmen, allen Nominierten seine Grüße zu entsenden: „Robert F. Kennedy sagte einmal: ‚Es ist eine revolutionäre Welt, in der wir leben, und es sind die jungen Menschen, die führen müssen.‘ Es sind die jungen Menschen, die die Führung in die Hand nehmen müssen! Glückwunsch an die Gewinner des Act Now Jugend Awards. Träumt große Träume!“ Auch Bundeskanzlerin Merkel gratulierte den Preisträger: „Bleibt aktiv. Geht weiter mit Zuversicht, Kraft und Ausdauer ans Werk. Und vor allem: Viel Erfolg dabei.“

Mehr Informationen unter: www.palast.berlin.

mw / Bild: Eventpress/Fuhrppi

 

WEITERSAGEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen