Kleine Badewiese wird neu

Grünanlage: Baubeginn der Investitionsmaßnahme.

Die Grünanlage „Kleine Badewiese“ in Gatow an der Havel soll bis 2017 umgebaut werden. Die vorhandenen Trampelpfade werden befestigt und die Parkplatzsituation soll durch den Umbau verbessert werden. Der historische Kornspeicher erhält einen neuen Eingang. Ein Spielplatz wurde zu dem Thema „Dorf-Land-Fluss“ und mit Kinderbeteiligung geplant und soll bis zum Sommer 2016 fertig gestellt werden. Baubeginn für die Investitionsmaßnahme war Mitte November. Es werden zunächst der Parklatz und der Bereich der Badewiese von dort bis zur DRK-Rettungsstation gesperrt. Die Bezirksverwaltung bittet um Verständnis. Ab Sommer 2016 beginnt die Erweiterung der Grünanlage nach Norden zu einem dort vorhandenen Stichweg. Die Badewiese erstreckt sich über 2.400 Meter am Westufer der Unterhavel und ist idyllisch in einer geschützten Grünanlage gelegen.

sara

WEITERSAGEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen