Wandel im Brunnenviertel

Neuigkeiten: Neubau für Zentrum in der Wattstraße.

Der neue Newsletter aus dem Brunnenviertel ist seit kurzem online abrufbar. Berichtet wird unter anderem über einen Kiezspaziergang mit Stadträtin Sabine Smentek unter dem Motto „Lebenswelten Mitte(n) im Wandel“. Dort war zu erfahren, dass das Bezirksamt aus dem Topf Sondervermögen Infrastruktur der wachsenden Stadt 3,5 Millionen Euro für die Ernst-Reuter-Oberschule erhält. In der Wattstraße 16 wird das Familienzentrum einen weiteren Neubau mit Bewegungs-­ und Beratungsräumen erhalten. Auf dem ehemaligen Gelände des Diesterweg­-Gymnasiums zwischen Swinemünder und Putbusser Straße werden die Degewo und pswedding Wohnungen und ein Kulturzentrum errichten. Die Vineta­Grundschule wird eine eigene Turnhalle erhalten. Der Newsletter liegt auch in der Büros der Quartiersmanagements aus.

mw

WEITERSAGEN