Neue Spielplätze im Großstadtdschungel

Zwei sanierte Spielplätze sind vom Bezirksstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bü90/Die Grünen) der Öffentlichkeit übergeben worden. Der neue „Dschungelspielplatz“ an der Ecke Rhinower Straße/Kopenhagener Straße 70 lädt vor allem kleinere Kinder zum Schaukeln, Wippen, Rutschen und Klettern ein. Der gegenüberliegende „Affenspielplatz“ in der Kopenhagener Straße 11 war bereits in die Jahre gekommen und hat nun eine neue Ausstattung erhalten. Auf der großen Spielanlage sind Klettern, Hangeln, Schaukeln und Balancieren angesagt und vom Aussichtsturm hat man einen guten Blick auf den Dschungelspielplatz.

red/mh

WEITERSAGEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen