Freiwilligenagentur gerettet

Ehrenamt: Bezirksamt finanziert Initiative.

Seit Beginn des Jahres wird die Freiwilligenagentur in Mitte durch das Bezirksamt finanziert. Die Agentur ist ein Projekt der Nachbarschaftsetage Fabrik Osloer Straße. Sie berät zum Thema freiwilliges Engagement und informiert über die vielfältigen Einsatzfelder. Die Agentur unterstützt gemeinnützige Einrichtungen bei der Suche nach und der Einbindung von ehrenamtlichen Mitarbeitern und kommt bei Bedarf zur Beratung direkt in die Einrichtungen. Sie unterstützt Bürgerinitiativen und Interessierte, die eigene Projektideen im Stadtteil umsetzen möchten, und fördert den Erfahrungsaustausch von gemeinnützigen Einrichtungen und Freiwilligen. Nach dem Ende der Förderung durch verschiedene Fonds hat sich das Bezirksamt entschieden, aufgrund der herausragenden Bedeutung der Freiwilligenagentur für das Ehrenamt im Bezirk die Finanzierung zu übernehmen.

red

WEITERSAGEN