Clean Tech Business Park öffnet seine Pforten

Wirtschaft: Industriegebiet präsentiert sich an diesem Samstag.

Der CleanTech Business Park steht vor der Ansiedlung der ersten Unternehmen. Am 28. Mai 2016 wird der CleanTech Business Park den Besuchern auf seinem Areal zwischen Bitterfelder Straße und Hohenschönhauser Straße die vielfältigen Facetten des Themas Cleantech bei seinem Tag der offenen Tür anschaulich machen. Ein breites Spektrum an Unternehmen und Verbänden aus der Branche wird sich dort mit Informationsständen präsentieren, und im CleanTech Pavillon Berlin werden kurze informative Vorträge zum Thema der „Clean Technologies“ gehalten. Ein buntes Unterhaltungsangebot für Groß und Klein mit Bühnenprogramm, Schausteller-Ständen und einem CleanTech Business Park-Quiz mit kleinen Preisen runden die Veranstaltung ab. „Mit unserem Tag der offenen Tür möchten wir die vielfältigen Facetten und das Potenzial des Themas Clean Technologies für die Öffentlichkeit greifbar machen“, so Wirtschaftsstadtrat Christian Gräff, und ergänzt, „Mit seiner Lage und Infrastruktur ist der CleanTech Business Park ein einzigartiges Industrieprojekt in Berlin und ganz Europa – und das wollen wir zeigen.“

Einzigartige Möglichkeiten

Das Besondere am CleanTech Business Park: Das insgesamt 90 Hektar große Gebiet ist als innerstädtische Industriefläche ausgewiesen und inklusive einer Kernzone für die Errichtung von Anlagen nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz ausgelegt. Auf dem Areal sind damit nahezu alle industriellen Prozesse möglich. Für produzierende Unternehmen aus der Cleantech-Branche bietet der Park optimale Rahmenbedingungen und enormes Wachstumspotenzial. Eingebettet ist die Fläche in das Gewerbegebiet Berlin eastside mit über 2.500 Unternehmen aus unterschiedlichen Sparten. In unmittelbarer Nähe des Parks befindet sich das CleanTech Innovation Center für Startups aus der Cleantech-Branche, die die Bereiche erneuerbare Energien und Energiespeicherung, Energieeffizienz, nachhaltige Mobilität, Kreislaufwirtschaft, nachhaltige Wasserwirtschaft, Rohstoff- und Materialeffizienz sowie grüne Chemie umfasst.

Öffnungszeiten

Von 11 bis 18 Uhr kann dieser Tag der offenen Tür besucht werden. Der CleanTech Pavillon Berlin befindet sich in der Bitterfelder Straße gegenüber der Boxberger Straße.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.cleantechpark.de

red. / Bild: Ole Bader/sandwichpicker.com

WEITERSAGEN