Neuer Ort für islamische Bestattung

Am Montag, 1. August, 13.30 Uhr, eröffnen Staatssekretär Christian Gaebler und Bezirksstadtrat Marc Schulte ein muslimisches Gräberfeld auf dem Friedhof Ruhleben, Am Hain 1. Das soll Muslimen die Möglichkeit einer wohnungsnahen Bestattung geben. Nach islamischen Ritus werden Muslime sarglos mit der Ausrichtung nach Mekka begraben.

red.

WEITERSAGEN