Ehrenamtspreis ausgelobt

Auszeichnung: Bezirk bittet um Vorschläge.

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Pankow lobt zum 15. Mal den Preis für Ehrenamtliche aus. Mit der Auszeichnung sollen Personen bedacht werden, die sich freiwillig, selbstlos und unentgeltlich besonders für das Gemeinwohl im Bezirk engagieren. Bürger, Verbände, Vereine, Initiativen und Organisationen werden gebeten, ihre Vorschläge für die Ehrungen bis zum 30. September im Büro der BVV, Fröbelstraße 17, 10405 Berlin, einzureichen. Die Vorschläge sind kurz zu begründen. Die Vorgeschlagenen sollten bereits drei Jahre ehrenamtlich tätig sein, Ehrungen in zwei aufeinander folgenden Jahren oder nach Erhalt etwa des Pankower Umweltpreises sind nicht möglich. Ehrungen aus den Bereichen Sport und Umwelt werden nicht berücksichtigt. Die Ehrenpreise werden im Dezember verliehen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.berlin.de/pankow

red.

WEITERSAGEN