Auch Weißensee jubelt über Technik-Oscar

Auszeichnung: Digitalkamerasystem in Hollywood geehrt.

In Beverly Hills steht mal kein Hollywood-Star im Scheinwerferlicht, sondern deutsche Filmtechnik. Das Münchener Unternehmen ARRI nimmt einen Scientific and Engineering Award der Academy of Motion Picture Arts and Sciences – einen sogenannten Technik-Oscar – für das Digitalkamerasystem Alexa entgegen. Auch beim Technologieunternehmen First Sensor ist die Freude über die Preisvergabe groß. Denn der Berliner Sensorik-Spezialist kooperiert bereits seit 2004 mit ARRI. Den Schwerpunkt der seit 13 Jahren bestehenden Zusammenarbeit bilden komplexe Sensoraufbauten, die in Weißensee entstehen. ARRI schätzt an First Sensor insbesondere die Fähigkeit, auch für große Sensoren ein maßgeschneidertes Packaging entwickeln und in die Serie überführen zu können. Mit Alexa-Digitalkameras wurden neben „The Revenant – Der Rückkehrer“ auch Blockbuster wie „Mission: Impossible“ oder „Rouge One: A Star Wars Story“ gedreht.

red.

WEITERSAGEN