Die Müllberge wachsen

Karikaturen zum Thema Müll.

Sorglos gehen wir morgens mit dem Coffee to go-Einwegbecher in der Hand ins Büro und abends bringen wir noch was Warmes vom Asiaten in der Take away-Box mit nach Hause. Unsere Müllberge wachsen, täglich sichtbar auf den Bürgersteigen oder in Mülleimern, aus denen die Einwegbecher quellen. Allein in Berlin werden täglich etwa 460.000 Coffee-to-go-Becher verbraucht. In ganz Deutschland sind das 2,8 Milliarden jährlich. Eine Auswahl der besten von mehr als 1.000 Wettbewerbseinsendungen von Karikaturisten aus aller Welt, die sich mit dem Thema „Coffee to go“, „Plastiktüten“ und „Mülltrennung“ auseinandergesetzt haben, sind ab dem 7. April bis Ende des Monats in der KlimaWerkstatt Spandau, Mönchstraße 8, zu besichtigen. Die Vernissage findet am 7. April, von 18 bis 20 Uhr, statt. Als Expertin wird Martina Bergk von LIFE e.V. mit Hintergrundinformationen zur Verfügung stehen. Für kleine Häppchen ist gesorgt. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen unter: www.klimawerkstatt-spandau.de

(red)

WEITERSAGEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen