Ein neuer Spreeturm

Bauprojekt: Büros und Geschäfte in Planung.

Auf dem Areal des ehemaligen Spree-Towers wird ein 100-Millionen-Euro-Projekt mit Büros und Einzelhandel direkt am Landwehrkanal realisiert. Laut einem Zeitungsbericht will die Optima-Aegidius-Firmengruppe gegenüber der Dovebrücke auf dem Areal des ehemaligen Spree-Towers nun einen sogenannten Spreeturm mit Büros und Einzelhandel direkt am Landwehrkanal errichten. Der Spreeturm soll rund 12.000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche haben, hieß es weiter.

(red)

WEITERSAGEN