43. Berliner Seniorenwoche startet.

Auftakt auf dem Breitscheidplatz.

Mit einer Auftaktveranstaltung auf dem Breitscheidplatz beginnt am 24. Juni die 43. Berliner Seniorenwoche. Diese lädt bis zum 5. Juli zu mehr als 400 Veranstaltungen in den Berliner Bezirken ein. Auf dem großen Eröffnungsinfomarkt an der Gedächtniskirche präsentieren sich aktive Organisationen der Senioren-, Freiwilligen-, Selbsthilfe und der pflegenden Angehörigenarbeit. Die Besucher erwartet ab 10 Uhr ein vielfältiges Bühnenprogramm. Das kündigen die Veranstalter an.

Zum Eröffnungstermin erwartet werden der Stellvertretende Bezirksbürgermeister von Charlottenburg-Wilmersdorf, Carsten Engelmann (CDU), die Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales Elke Breitenbach (Die Linke) sowie die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages Petra Pau (Die Linke). Das kostenlose Programmheft der Seniorenwoche ist in den Bürgerämtern, den Pflegestützpunkten, den Stadtbibliotheken, den Stadtteilzentren und im Internet erhältlich. Das teilen die Organisatoren mit.

(red)

WEITERSAGEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen