„Massachusetts“ kommt nach Berlin

Exklusiv: Berliner Abendblatt-Leser erhalten 15 Prozent Frühbucherrabatt  bei Ticketkauf.

Die Hits der drei Gibb-Brüder brachen alle Rekorde.  Mit 260 Millionen verkauften Tonträgern und sechs US-Nummer 1-Platzierungen in Folge sind sie laut Guinnessbuch der Rekorde bis heute die „erfolgreichste Familienband aller Zeiten“. Jetzt sind es wieder die Brüder Walter, Davide und Pasquale Egiziano aus Paola in Kalabrien, die sich mit viel Liebe zum Detail und höchstem Respekt vor dem Lebenswerk der Bee Gees verneigen und die Magie ihrer Musik zurück auf die Bühne bringen. Freuen Sie sich auf unvergessliche Gänsehautmomente mit den Italian Bee Gees. Am 18. März kommenden Jahres gastieren sie im Tempodrom am Anhalter Bahnhof. Und das Beste daran: Berliner Abendblatt-Leser, die sich bis einschließlich 16. Juli Tickets für dieses mitreißende Stück Musikgeschichte sichern, erhalten einen Frühbucherrabatt von immerhin 15 Prozent. Zusammen mit Robert Stigwood, dem ehemaligen Manager der Bee Gees, wurden Spielszenen mit amüsanten Episoden aus dem Leben der Originalformation entwickelt, es gibt Interviewsequenzen, Videoeinspielungen und ein Tanzensemble, dass mit mitreißenden Choreografien für Glanzpunkte sorgt. So erlebt man auf der großen Leinwand die echten Bee Gees, aber die Brüder Egiziano zeigen gemeinsam mit den einstigen Bee Gee-Musikern Blue Weaver (Keyboard), Dennis Byron (Drums) und Vince Melouney, dass diese Melodien und die Bee Gees-Welt wirklich gelebt werden. Also: Wenn der Fuß zu wippen beginnt und der Wunsch immer stärker wird, mal wieder Tanzen zu gehen, dann steht fest, dass dies nur die Musik der Bee Gees  sein kann. Tickets gibt es an allen Vorverkaufsstellen, online und per Telefon unter(0365) 548 18 30.

M. Wolf, Bild: beegeesmusical.com

 

 

WEITERSAGEN