Der Gutshof feiert

Britz: Sommerfest mit Musik und Historie.

Zu einem großen Hof- und Sommerfest auf dem Schloss und Gutshof Britz (Alt-Britz 73) laden am
16. Juli die Kulturstiftung Schloss Britz und die  Musikschule Paul Hindemith Neukölln ein. Der Beginn ist um 11 Uhr. Das musikalische Programm wird den ganzen Tag über mit Präsentationen verschiedener Schülerensembles und -bands sowie professionellen Formationen der Musikschule unterhalten. Von Klassik bis Jazz, Rock und Pop sei alles dabei, kündigen die Veranstalter an. Wie mühevoll die Reinigung dieser und anderer Kleidungsstücke noch vor 100 Jahren war, erfahren Interessierte vor dem Museum Neukölln. An Waschzubern und Waschbrettern können hier Groß und Klein unter Anleitung der Museumslehrerinnen stampfen, schrubben und bürsten. Im Museum lockt zudem die ständige Ausstellung „99 x Neukölln“ und die Sonderausstellung „Die Sache mit der Religion“. Führungen finden jeweils um 12, 14 und 16 Uhr statt. Im Schloss Britz gibt es die Möglichkeit, kostenfrei die Museumsräume mit der repräsentativen Wohnkultur der Gründerzeit zu besuchen.

red.

WEITERSAGEN