Traumzauberbaum feiert Geburtstagsfest

Monika Ehrhardt-Lakomy ist bis heute für all die skurrilen, wunderlich-poetischen Figuren mit ihren Abenteuern in den Geschichtenlieder-Produktionen auf Schallplatte, CD und den Bühnen rund um den Traumzauberbaum verantwortlich. Die Geschichtenlieder-Gattung hat sie gemeinsam mit ihrem Ehemann und Arbeitspartner, dem Komponisten und Musiker Reinhard Lakomy (gestorben 2013) 1980 entwickelt und kann bis heute insgesamt 5 Millionen verkaufte Platten für den Traumzauberbaum verbuchen. Auch Schulen und Kitas tragen die Namen ihrer Geschichten, so die Grundschule „Wolkenstein“ in Pankow oder die Grundschule „Traumzauberbaum“ im thüringischen Weißensee.

Monika Ehrhardt-Lakomy schreibt und inszeniert fortwährend, sodass die Geschichte des Traumzauberbaums weiter geht. Und in Berlin feiert sie das natürlich mit einem Fest zu ihrem eigenen 70. Geburtstag. Unter dem titel „Der Traumzauberbaum – Das Geburtstagsfest – ein Familienmusical mit dem REINHARD LAKOMY-Ensemble“ gibt es am 20. August in der Biesdorfer Parkbühne 15 Uhr die große Jubiläumsaufführung zu sehen. Infos und Möglichkeiten zur Kartenreservierungen sind online abrufbar.

(red)

WEITERSAGEN