Leinen los für Rathauschefs

Sport: 8. Bürgermeisterregatta auf der Dahme.

Zum achten Mal findet am 2. September, ab 15 Uhr die traditionelle „Bürgermeister-Regatta“ auf der Dahme in Köpenick statt. Im Rahmen des Fahrtenseglertreffens setzen die Bund Bürgermeister aus den Bezirken und aus den Gemeinden Schönefeld und Gosen-Neu Zittau, der Stadt Fürstenwalde/Spree sowie die Stadträte wieder ihre Segel. Zwischen der Fähre Grünau und dem Teltowkanal wird um die Wette und um das traditionelle Steuerrad gesegelt.

Mit dabei in diesem Jahr sind neben Bezirksbürgermeister Oliver Igel: Dagmar Pohle (Marzahn-Hellersdorf), Michael Grunst (Lichtenberg), Sören Benn (Pankow), Udo Haase (Schönefeld), Thomas Schwedowski (Gosen-Neu Zittau), Hans-Ulrich Hengst (Fürstenwalde/Spree), Gernot Klemm (Treptow-Köpenick) und Bernd Geschanowski (Treptow-Köpenick). Die Bürgermeisterregatta wird veranstaltet beim Segel-Club Brise 1898 e.V. Besucher sind auf dem Clubgelände in der Wendenschloßstraße 390 herzlich willkommen, so das Bezirksamt.

(red)

WEITERSAGEN