Grün und attraktiv

Adlershof: Konzept für neuen Marktplatz steht fest.

Im kommenden Jahr wird der Marktplatz in Adlershof umgestaltet. Jetzt hat das Bezirksamt  den Entwurf vorgestellt, der die Grundlage für die Arbeiten auf dem Areal an der Dörpfeldstraße sein wird.

Lebendiger Ort

Mit der „Grünen Mitte von Adlershof“, so das Motto des Entwurfs, wird ein lebendiger und attraktiver Ort für Jung und Alt geschaffen, Wochenmarkt und andere Veranstaltungen erhalten einen einladenden Rahmen. „Hierzu trägt wesentlich bei, dass die multifunktional nutzbare Platzfläche nach Norden erweitert wird und mit einem Wasserspiel auf dem Platz ein Anziehungspunkt entsteht“, teilt das Bezirksamt mit. „Ein großzügiges Baumdach und Maßnahmen in den umgebenden Straßen runden den Entwurf ab.

Die weitere Planung wird in bewährter Weise mit Beteiligung der Anwohnerinnen und Anwohner und Gewerbetreibenden erfolgen.“ Der Entwurf wurde im Rahmen eines konkurrierenden Gutachterverfahrens aus sechs Beiträgen von Landschaftsplanungsbüros ausgewählt. Anwohner hatten zuvor die Möglichkeit genutzt, ihren Favoriten auszuwählen. Dieses Bürgervotum wurde bei der Entscheidung entsprechend berücksichtigt. Die Neugestaltung des Marktplatzes erfolgt mit Fördermittel des Programms „Aktive Zentren“. Weitere Details zu diesem Projekt können  Interessierte im Internet einsehen.

red, Bild: Rehwaldt Landschaftsarchitekten 

WEITERSAGEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen