LG Süd punktet beim Länderkampf

Beim Länderkampf der Leichtathleten der Norddeutschen Verbände in Kiel hat Vincent Glaue von der LG Süd Berlin in neuer persönlicher Bestzeit von 41,84 Sekunden gewonnen. Er brachte gleich nach dem 1. Wettbewerb die Berliner Mannschaft in Führung. Sein Vereinskamerad Tom Reinholz konnte mit 45,78 Sekunden nicht punkten. Dafür steigerte er sich im 800-Meter-Lauf auf 2.11.28 Minuten und holte weitere Punkte für den Berliner Verband, wird mitgeteilt.

(red)

WEITERSAGEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen