Preiswürdiger Sportverein

Integration: Wartenberger SV wird geehrt.

An diesem Samstag, dem 14. Oktober steigt auf dem Sportplatz des Wartenberger SV am Fennpfuhlweg das große Vereinsfest. Im Rahmen dieser Feier wird Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) zusammen mit BVV-Vorsteher Rainer Bosse und der bezirklichen Intergrationsbeauftragten Bärbel Olhagaray um 13.30 Uhr auch den bezirklichen Integrationspreis 2017 und ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro an den Verein übergeben.

„Der Wartenberger SV hat sich schon immer für das Gemeinwesen eingesetzt und mit dem Zuzug von Geflüchteten nach Lichtenberg verstärkt um Integration bemüht. So ist eine besonders enge Partnerschaft mit der Gemeinschaftsunterkunft im Hausvaterweg entstanden. Dieses Engagement wollen wir mit dem Integrationspreis würdigen“, erklärt Michael Grunst dazu.

(red)

WEITERSAGEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen