Himmlische Partituren im All

Das Zeiss-Großplanetarium, Prenzlauer Allee 80, lädt am 19. Oktober, 20 Uhr, zu seinem Programm „Voyager Golden Record in Concert – Himmlische Partituren VIII“ ein. Hintergrund: Die 1977 gestarteten Raumsonden Voyager 1 und 2 transportieren Bild-Tonträger ins All, um bei einer Begegnung mit Außerirdischen diese über die menschlichen Errungenschaften in Kenntnis zu setzen. Zu erleben sind Livemitschnitte und Ausschnitte aus der an Bord befindlichen Musik.

(red)

WEITERSAGEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen