Theater Adlershof gesichert

Bauantrag des Investors steht kurz bevor.

Das Theater Adlershof und sein Kulturbetrieb sind gesichert. Jüngst gab es mehrere Termine mit dem Vermieter, dem Investor und der Unteren Denkmalschutzbehörde zum Verkauf des Gebäudes und den damit zu erfüllenden Denkmalschutz-Auflagen. „Nach nochmaligen Forderungen der Unteren Denkmalschutzbehörde wird es nun hoffentlich den finalen Bauantrag des Investors geben, der zum erfolgreichen Verkauf des Hauses führen wird“, so Leiterin Kathrin Schülein.

Zuvor hatte sich der Senat bereiterklärt, die Kosten für das Umsetzen eines kleinen Brandschutzkonzeptes zu übernehmen, damit war der Spielbetrieb insofern legalisiert, als dass vom Bauamt eine aktive Duldung bis zum Jahresende ausgesprochen wurde, welche bei Verzögerung der Verkaufsverhandlungen verlängert werden kann.

(red)

WEITERSAGEN