Ein Stück Normalität

Gesundheit: Makeup für Krebspatientinnen.

Die Diagnose Krebs bedeutet für Frauen nicht nur den Kampf ums Überleben, sondern auch mit dem Spiegelbild. Denn die Krebstherapie führt zu drastischen Veränderungen des Aussehens, wodurch viele Frauen ihr Selbstbewusstsein verlieren und zusätzlich belastet werden. In kostenfreien „look good feel better“ Kosmetikseminaren der „DKMS LIFE“ erhalten Krebspatientinnen Hilfe zur Selbsthilfe im Umgang mit den äußeren Veränderungen.

Das nächste Seminar für Patientinnen, die im Vivantes-Klinikum Am Urban behandelt werden, findet am 27. Oktober um 14 Uhr statt. Kosmetikexpertinnen zeigen, wie sie die äußerlichen Folgen der Therapie kaschieren können. Dabei geht es um ein natürliches und frisches Aussehen und ein Stück Normalität. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen beim Vivantes-Klinikum unter 130 222 010 sind erforderlich, da die Teilnehmerzahl auf zehn begrenzt ist.

(red)

WEITERSAGEN