Mädchensportfest feiert Premiere

Das bezirksweit erste Mädchensportfest am 21. Oktober soll Mädchen und jungen Frauen die Möglichkeit bieten, verschiedene Sportarten auszuprobieren und den Einstieg in den jeweiligen Verein erleichtern oder den Zugang zu Mädchen- und Jugendfreizeiteinrichtungen.

Es beginnt um 14 Uhr auf der Paul-Rusch-Sportanlage und in der Sporthalle am Kölner Damm (Hugo-Heimann-Straße 24/Kölner Damm 36). Es wird verschiedene Stationen auf dem Außengelände als auch in der Halle geben, an denen diverse Sportarten getestet werden können. Im Angebot sind unter anderem Baseball, Thaiboxen, Klettern und Fußball. Weitere Informationen dazu gibt es beim Quartiersmanagement Gropiusstadt.

(red)

WEITERSAGEN