Neue Wege gegen Obdachlosigkeit

Bezirke fordern Strategiekonferenz.

Der Rat der Bürgermeister fordert den Senat dazu auf, umgehend eine regelmäßige Strategiekonferenz zum gesamtstädtischen Umgang mit der Obdachlosigkeit im Land Berlin einzuberufen. Die Federführung soll bei der Senatssozialverwaltung liegen, heißt es in dem einstimmig gefassten Beschluss der Bezirksamtschefs. Die Senatsverwaltungen für Inneres, Finanzen und die Senatskanzlei, alle Berliner Bezirke und die Liga der Wohlfahrtsverbände sollen zu diesem Forum eingeladen werden.

Vorrangige Aufgabe sei zunächst die Schaffung zusätzlicher Kältehilfeplätze. Darüber hinaus ist es dringend erforderlich, sich auf die Neuaufstellung und den Ausbau der Angebote der Sozialen Wohnhilfe zu verständigen. Über den Umgang mit in Parks campierenden Obdachlosen wird seit Wochen gestritten.

(red)

WEITERSAGEN