Offene Ateliers und Galerien

Kultur „Schöneberger Art“ lädt ein.

Wieviel Schöneberg in Sachen Kunst zu bieten hat, können Neugierige am 4. und am 5. November erfahren. Dann feiert die „Schöneberger Art“ ihren 10. Geburtstag. 78 Ateliers und 15 Galerien präsentieren sich ein Wochenende lang gemeinsam der Öffentlichkeit. Zwischen Fotografie über Malerei bis zu Skulpturen und Installationen in den verschiedensten Variationen ist so ziemlich alles dabei.

Darüber hinaus hat das Aktionswochenende auch ein Rahmenprogramm zu bieten. Dazu gehört zum Beispiel die Gruppenausstellung „self portrait“ im „project room maia zinc“, Kyffhäuserstraße 16. Dort ist eine Reihe von Selbstprortraits von Künstlern zu sehen. Anmeldungen zu Atelierführungen sind vor Ort noch möglich, sofern noch Plätze frei sind. Alle Infos gibt’s auf der Website von Schöneberger Art.

(red)

WEITERSAGEN