Liebe ist alles

Veranstaltung: Die Märchentage verzaubern ganz Berlin.

Am 10. November geht es in der Märchenjurte im Figurentheater Grashüpfer (Puschkinallee 16a) um große Gefühle. Im Rahmen der 28. Berliner Märchentage  vom 9. bis 26. November erzählen zwei Märchenerzählerinnen ihre Lieblingsmärchen über Liebe, Hass, Verstrickung, Eifersucht und Erlösung. Das Programm unter der Überschrift „Die Liebe ist eine Himmelsmacht“ eignet sich nach Angaben der Veranstalter für Kinder ab sechs Jahre. Der Beginn ist um 18 Uhr, es wird um eine Voranmeldung gebeten. Bereits am 9. November wird im Stadttheater Cöpenick (Wendenschloßstraße 103) der Klassiker „Dornröschen“ gegeben. Mit einem für sämtliche Altersklassen  tauglichen Humor  entführt die Märchenelfe das  Publikum in ein Königreich, das von einer Fee mit einem Fluch belegt wird. Was dann passiert, wird eine Reise der Wünsche, Feen, Rosen und dem hundertjährigen Schlaf eines ganzen Königreiches. Wer küsst das Dornröschen wach und hebt den Fluch auf? Der Beginn ist um 10 Uhr. Empfohlenes Mindestalter: sechs Jahre. Auch  für diesen Termin  ist eine Voranmeldung erwünscht.

Nicht ohne Grund nimmt die Liebe bei den diesjährigen, erneut über das gesamte  Stadtgebiet verteilten  „Märchentagen“ breiten Raum ein. „In den heutigen Zeiten der Völkerwanderungen, Unruhen und kriegerischen Auseinandersetzungen gibt es eine Lösung für alle Probleme: die Liebe!“, so die Veranstalter. Zudem sei das Motiv der Liebe das tragende in vielen Märchen und Geschichten. „Die Liebe ist unverzichtbar – im zwischenmenschlichen Bereich ebenso wie in der Religion, in der Musik sowie in der Kunst und in der Literatur. Mit bekannten und unbekannten Märchen, Sagen, Legenden, Mythen und Geschichten nähern wir uns diesem Thema, um schlussendlich zu der Erkenntnis zu kommen: Make love, not war!“ Weitere Informationen zum Programm stehen auf der Internetseite.

red, Bild: Philipp Schumann

WEITERSAGEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen