Modernisierter Fitnessparcours

Im Monbijoupark wird wieder trainiert.

Von Anfang September bis Ende Oktober war der Fitnessparcours im Monbijoupark zwecks Modernisierungsmaßnahmen gesperrt. Nun kann hier an neuen Geräten trainiert werden. Eine Spezialfirma hatte in der Zeit einen neuen Fallschutz angebracht und sämtliche Fitness-Geräte erneuert. Der Parcours gehört zu den größten und beliebtesten seiner Art in ganz Berlin.

In den vergangenen Monaten wurden Stimmen nach einer moderneren Gestaltung laut geworden. Das Bezirksamt tat sich schließlich mit der Fitness-Firma Freeletics zusammen und stellte eine Modernisierung in Aussicht. Vor allem im Sommer ist die Anlage ein Anlaufpunkt für alle, die sich fit halten wollen. Der Fitnessparcours befindet sich unübersehbar im Monbijoupark, an der Spree und mit Blick auf das gegenüberliegende Bode-Museum.

(red)

WEITERSAGEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen