Mörderisch spannender Abend

Krimimarathon: Zentralbibliothek lädt ein.

Wenn Spannung, Nervenkitzel und beste Unterhaltung unsere Region fest im Griff haben, dann ist der Krimimarathon Berlin-Brandenburg zurück. 77 Autoren lesen vom 6. bis 19. November auf 75 Veranstaltungen in Buchhandlungen, Bibliotheken, Hotels, Restaurants, Cafés, Theatern, Hochschulen, Kirchen, Museen. Die Bezirkszentralbibliothek, Carl-Schurz-Straße 13, lädt am 16. November in ihr Lesecafé zu einem mörderisch schönen und spannendem Abend ein.

Isabella Bach liest aus ihrem neuen Krimi „Die stille Wut der Tante“. In einer dörflichen Idylle mitten in Berlin. dreht sich alles um einen verschwundenen Hund, eine durchgeknallte Katze und die Leiche von Tante Konstanze. Der Eintritt zu der vom Berliner Autorenlesefonds unterstützten Veranstaltung ist frei.

(red)

WEITERSAGEN