Neue Kindertagesstätte

Platz für 130 Kinder.

Moabit ist um eine bunte Kindertagesstätte reicher. Vor wenigen Tagen eröffnete in der Wiclefstraße 31 die evangelische „Reformations-Kita-Schatzinsel“. Die Kita hält Platz für bis zu 130 Kinder bereit. Bisher arbeiten hier drei männliche und sieben weibliche Erzieher unter der Leitung der Sozialpädagogin und Musikerin Kerstin Beyer. Die „Schatzinsel“ ist die derzeit größte neue Kita im Bezirk und Teil des Refo-Campus. Der umfasst zudem ein Wohnhaus, ein Projekthaus und eine Kirche.

Für Jugend- und Familienstadträtin Sandra Obermeyer (parteilos, für die Linke) ist die Kita „eine große Bereicherung für Moabit. Die Menschen im Kiez werden davon profitieren.“ Zwei Jahre haben die Planung und Umgestaltung der neuen Kita gedauert. Nun steht das Kinderparadies in Moabit.

(red)

WEITERSAGEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen