Buntes Programm bei Sepp Maier

Kultur: Zweiraumwohnung in Weißensee lockt mit Ausstellung, tollem Kindertheater und Konzert das Publikum.

Los geht’s bereits am 10. November mit der Vernissage zur Ausstellung des Malers Joachim Seifert unter dem Titel „Finden und Verwandeln“. In den Räumlichkeiten von Sepp Maiers 2raumwohnung zeigt der Künstler bis 17. Dezember, immer mittwochs von 15 bis 19 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung, Malerei, die angesiedelt ist zwischen Beobachtung des realen eigenen Umfelds, der Dinge und Vorgänge, Natur, Stadt, Figur einerseits und frei inspirierter Abstraktion  andererseits.

Liebevolle Geschichte

Am 12. November, 16 Uhr, präsentiert das Lingulino Kindertheater mit seinem Stück „Mascha und Mischka“ Schostakowitsch für Menschen ab Viereinhalb. Erzählt wird von einer Kiste voller altem Spielzeug, das eines Nachts zu Leben erwacht und sich entscheiden muss, was es mit seiner Zeit sinnvoll anfängt.

Am 17. November um 20 Uhr, gastiert das Berliner Duo „Textor und Renz“ auf der kleinen Bühne. Im Pressetext heißt es untern anderem: Zwei Stimmen, Kontrabass und E-Gitarre das ist alles. Textor und Renz lassen das Unnötige weg und so entsteht ein ganz eigener Klang. Ein Klang, der das Magische in einem einzelnen Ton und in einem einfachen Satz findet und leuchten lässt. Mehr Infos zu Programm und Tickets gibt es online und am Telefon unter (030) 34 35  32 56.

red, Bild: Textor & Renz

WEITERSAGEN