Diakonisches Jahr im Ausland

Infotag: Freiwilligendienst präsentiert Angebote.

Soziales Engagement und Auslandserfahrung verbinden – das können junge Menschen mit dem Diakonischen Jahr im Ausland (DJiA). Die Evangelischen Freiwilligendienste bieten diesen internationalen Freiwilligendienst an, bei dem Teilnehmende sich für neun bis zwölf Monate in verschiedenen sozialen Einrichtungen in Europa und Übersee engagieren und vielfältige Erfahrungen in einem anderen Land sammeln können.

Am 24. November findet von 16.30 bis 19 Uhr im Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg (DWBO), Schönhauser Allee 141, eine Informationsveranstaltung für Interessierte statt. Hier werden ehemalige Freiwillige von ihren Erlebnissen im Ausland berichten und die Rahmenbedingungen des Programms vorstellen. Die Teilnahme an dem Infotag ist kostenlos und unverbindlich. Sie ist keine Voraussetzung für eine Bewerbung bis zum 2. Januar (für eine Ausreise im August/September 2018), aber sehr wünschenswert. Das Diakonische Jahr im Ausland (DJiA) ist als Freiwilligendienst ein soziales Bildungs- und Orientierungsjahr. Infos und Anmeldung online und per Telefon unter (0511) 450 00 83 40.

(red)

WEITERSAGEN