Lichtergalerie leuchtet

Künstler und Kinder.

Auf dem Schulgelände der Ellef-Ringens-Grundschule in Heiligensee, Im Erpelgrund 11-17, ist eine neue Lichtergalerie zu bestaunen. Sie besteht aus circa 200 Laternen, für die auch eine 6. Klasse und Kinder aus dem Hort der Schule unter professioneller Anleitung Lichtkörper geklebt und gepinselt haben. Hinter dem Konzept steht das Künstlerduo Sofia Camargo und Thomas Klasen.

Die Laternen der Lichtergalerien entstanden in gemeinschaftlicher kreativer Arbeit durch geflüchtete Menschen und langansässige Reinickendorfer als Symbol für ein friedliches Miteinander. „Dass letztes Jahr unsere Turnhalle für die Notunterbringung von geflüchteten Menschen in Anspruch genommen wurde, hat uns alle vor eine große Herausforderung gestellt“, erinnert sich die Schulleiterin Cordula Hobein. „Als Dankeschön haben uns geflüchtete Männer bei Renovierungsarbeiten unterstützt.“

(red)

WEITERSAGEN