Mehr Raum für Insekten schaffen

Für den Schutz der Artenvielfalt in Flora und Fauna muss Tempelhof-Schöneberg Lebensraum für die bedrohten Insekten erhalten. Das fordert jetzt die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen. Die Bepflanzungen durch den Bezirk sollen so umgestellt werden, dass Insekten sie als Nahrungsquelle nutzen könnten, fordern die Grünen in ihrem Antrag an die Bezirksverordnetenversammlung. Außerdem solle das Mähen von Parkwiesen und Zurückschneiden der Grünstreifen auf ein insektenfreundliches Maß begrenzt werden.

(red)

WEITERSAGEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen