Weihnachtsschmaus mit der Arche

Der Verein organisiert wieder einer Feier für benachteiligte Familien

Auch in diesem Jahr möchte das Hofbräu Berlin wieder gemeinsam mit dem Kinder- und Jugendwerk Die Arche möglichst vielen benachteiligten Familien Heiligabend, von 11.30 bis 14 Uhr, ein festliches Weihnachtsessen ermöglichen.

Dafür wird das Gasthaus am Alexanderplatz festlich geschmückt sein, es gibt weihnachtliche Musik sowie einen Weihnachtsmann für die Kinder, der erneut von Schauspieler Tim Wilde gespielt wird. Essen und Getränke sind für die Familien kostenlos, serviert werden Enten- und Gänseteile mit Rotkohl und Klößen.

Insgesamt stehen dafür 1.000 Plätze zur Verfügung. Um außerdem auch den Kindern des Straßenkinder e.V. Weihnachtswünsche zu erfüllen, wurde im Eingangsbereich des Hofbräu ein Weihnachtswunschbaum aufgestellt, an dem sich die Wunschzettel der Kinder befinden. Diese können dort von den Gästen ausgesucht und übernommen werden.

Familien, die gern am Weihnachtsessen teilnehmen möchten, können sich bis zum 23. Dezember direkt per Telefon unter (030) 992 88 88 00 bei der Arche anmelden.

Red., Bild: Die Arche e.V.

WEITERSAGEN