Ein frohes neues Jahr

Liebe Leser,

alle Mitarbeiter des Berliner Abendblattes wünschen ihnen einen perfekten Rutsch ins neue Jahr. Ein Jahr, in dem sie – möglichst gesund und optimistisch –  viele ihrer guten Vorsätze Wirklichkeit werden lassen können. Ein Jahr, das hoffentlich friedlicher wird als das zurückliegende.

Berlin muss für alle Menschen, die hier leben oder bald leben werden, eine Heimstatt sein, in der sie sich gewollt und geborgen fühlen. Zur DNA dieser unserer Stadt gehört nicht die Angst vor Andersseiendem und Neuem. Zum Erbgut Berlins gehören Gelassenheit und Weltoffenheit, Toleranz und Akzeptanz  aller Formen des menschlichen, friedlichen Lebens.

Diese Eigenschaften zu befördern und weiter zu entwickeln, dafür wird sich ihr Berliner Abendblatt auch in den kommenden zwölf Monaten  einsetzen.

Ihre Redaktion

Bild: Thinkstock/iStock/wujekjery

WEITERSAGEN